17. Olbernhauer Radtour am 15.08.2010

Sonntag, 15. August 2010: Wie schnell doch so ein Jahr vergehen kann. Die Erinnerung an die Tour (und das schöne Wetter) vom letzten Jahr ist noch in den Köpfen präsent, da stehen wir schon wieder am Start zur 17. Ausgabe dieser immer wieder perfekt organisierten Tour durch unsere herrliche Heimat. Die Streckenführung - sogar die der Familientour - ist recht anspruchsvoll. Das Wetter auch, denn wir hatten von allem: Nebel, Regen, Gewitter und natürlich auch Sonne. Egal, vier Stunden Abwechslung auf dem Rad! Sport frei und viel Spaß beim Anschauen der Fotos:
Das Höhenprofil der Familientour

Start Gessingplatz - Steinbruchweg - Finkenaue - Rungstockstraße - links Hainweg - rechts Hammerweg - Rübenau - rechts Am Hirschberg - Rübenauer Waldstraße - rechts Sudelweg - links A-Flügel - Überquerung S217 Görkauer Straße - Viererweg - Lehmhaidner Teich - rechts Knüppelweg - Kühnhaidner Flügel - Überquerung S217 Görkauer Straße - Kohlweg - links Richtung Ansprung - rechts Oberdorfstraße - Reitplatz (Große Rast) - Oberdorfstraße - links Windpark - Überquerung B171 Hauptstraße - Kammweg - rechts auf K8112 Dorfstraße (steile Abfahrt!) - Sorgau - rechts Dorfstraße - links Sorgauer Straße (steile Abfahrt!) - Blumenau - Überquerung S223 Hauptstraße, rechts-links-Schwenk - Kohlhaustraße - links auf den Radweg - Überquerung Wiesenmühlenstraße, links-rechts-Schwenk - Flöhatalradweg - Am Werksgraben - Kirchsteig - Auf der Bleiche - Mühlgäßchen - Marktstraße - links Albertstraße - Ziel Gessingplatz

 

Die Schnappschüsse der Tour:

 

Sammeln in Olbernhau

Gessingplatz Olbernhau

Den Hainweg hinauf Aussicht vom Hainweg
Echt der Hammer - auf dem Hammerweg!

Klick für große Darstellung

Kaputt: Am oberen Teil vom Hammerweg
Richtung Rübenau Rübenauer Waldstraße
Wanderwegweiser Lemhaider See bei Rübenau Max kommt Vater und Großvater

Von nun an gings bergab...

Große Rast am Reitplatz Ansprung

Große Rast am Reitplatz Ansprung Bei Sorgau

Flöhatalradweg Richtung Olbernhau

Gessingplatz Olbernhau Gessingplatz Olbernhau Das Siegerteam