Tour Hohndorf - Scharfenstein - Pressnitztal  und zurück

Blick über die Zschopau bei Scharfenstein

Straßen- u. Bahnbrücke über die Zschopau in Scharfenstein Blick zur Burg Scharfenstein
Blick über die Zschopau in Scharfenstein Lang geplant und nun endlich durchgezogen: Unsere gemeinsame Radtour ins Pressnitztal. Die erste Etappe führte mich also von Hohndorf nach Scharfenstein, wo ich mich mit Uwe getroffen habe. Von hier ab radelten wir dann via Talstraße durch Hopfgarten und weiter über den Wanderweg an der B 101 bis nach Wolkenstein. Am Bahnimbiss in Schönbrunn hatten wir uns mit André aus Johanngeorgenstadt verabredet, um von hier ab gemeinsam ins Pressnitztal zu fahren. Pünktlich auf die Minute erreichten wir Schönbrunn.
Kuhherde in Schönbrunn André war auch schon da und nach einer kleinen Stärkung ging es weiter in Richtung Streckewalde. Der kombinierte Rad- und Wanderweg auf dem ehemaligen Bahndamm war zwar ziemlich gut besucht, aber zu Kollisionen kam es zum Glück nicht  :-)

Streckenplan

Aus urheber- und lizenzrechtlichen Gründen darf ich die Tourkarte leider nicht mehr öffentlich zeigen. Das ist zwar schade, aber im Lande der Bekloppten und Bescheuerten völlige Normalität.

Bahnhof Steinbach der Pressnitztalbahn

Gegen Mittag erreichten wir schließlich Steinbach und unsere Mägen verlangten nach einer Mahlzeit. Zielstrebig steuerten wir also die idyllisch gelegene Gaststätte "Am Wildbach" an, wo wir die letzten (!) drei freien Plätze belegten. Das Essen war lecker, das Bier süffig und wir rollten zufrieden zurück durch das Pressnitztal nach Schönbrunn.

Uwe und Andre in Steinbach Von hier ab trennten sich unsere Wege: André fuhr mit dem Auto heim und wir beiden trennten uns dann in Scharfenstein. Ich hatte nun noch den steilen Aufstieg bis Hohndorf vor mir. Schnauf! Am Ende der Tour standen 69 km mehr auf der Uhr & eine Spitzen-Tour liegt hinter uns. +++