Radtour am 17.05.2003: Von Geyersdorf über Königswalde, durchs Conduppeltal nach Jöhstadt und über Grumbach und Mildenau wieder nach Geyersdorf

.

Streckenplan

Aus urheber- und lizenzrechtlichen Gründen darf ich die Tourkarte leider nicht mehr öffentlich zeigen. Das ist zwar schade, aber im Lande der Bekloppten und Bescheuerten völlige Normalität.

 

Gedenkstein am Wanderweg zwischen Königswalde und Mildenau

>>> DIE TOUR IM SCHNELLEN ÜBERBLICK <<<

Start in Geyersdorf bei Bernd
Königswalde, Brettmühle, Conduppeltal
Zigeunerfels mit Windpark-Blick
Jöhstadt, Mittag im "Heilbrunnen"
Grumbach, Mildenau, Plattenthal, Geyersdorf
+++ Das Team on Tour +++
.
Treffpunkt Geyersdorf Jetzt gehts los: Die ersten 100 Meter liegen hinter uns! Zwischen Geyersdorf und Königswalde auf dem ehem. Bahndamm Frühstück im Conduppeltal zw. Königswalde und Jöhstadt
... und jetzt noch ein Gruppenbild Im Conduppeltal aufwärts mit Ziel Zigeunerfelsen Das erste Ziel der Tour: Der Zigeunerfelsen Geschafft: Pause nach der schwierigen Erstbesteigung über die Ostflanke.
Blick vom Zigeunerfelsen zum Windpark bei Jöhstadt Sonnabend, 17. Mai 2003: Nachdem nun endlich der Frühling bis ins Erzgebirge vorgedrungen ist, war es Zeit für unsere zweite Frühjahrs-Radtour. Der Start- und Zielpunkt war einmal mehr bei Bernd in Geyersdorf. Die Tour führte uns als erstes durch das Pöhlbachtal. Hier nutzten wir den Wander- und Radweg, welcher dem ehemaligen Bahndamm nach Königswalde einen neuen Sinn gibt. Dann weiter Richtung Bärenstein bis zur Brettmühle. Hier zweigten wir ins Conduppeltal ab. Das Tal hat seinen Namen von gleichnamigen Bach und wieder war eine Wissenslücke geschlossen. Auf halben Wege zum Zigeunerfelsen nahmen wir in diesem romantischen Tal unser Frühstück ein. Frisch gestärkt radelten wir anschließend zum Zigeunerfelsen und erklommen diesen wagemutig. Nach einem Rundblick verließen wir den "Annaberger Ratswald" in Richtung Windpark Jöhstadt, wo wir uns in der Info-Hütte über die erzeugte Strommenge informierten. In Jöhstadt bogen wir in die Straße nach Grumbach ein. Nach einem guten Mittagessen im "Heilbrunnen" machten wir uns anschließend auf den leichten Rückweg: Grumbach - Mildenau - Plattenthal - Geyersdorf. Schön war´s!!  +++
Schutzhütte am Zigeunerfelsen
Blick zum Fichtelberg (1.214m) Blick in den Windpark Jöhstadt Anschaulich: Übersicht der erzeugten Strommenge Blick zum Pöhlberg (831m) bei Annaberg
Blick über den Erzgebirgskamm zum Haß-Berg / Jeleni Hora (993m) Blick zum Spitz-Berg / Spicak (963m) Beim Festlegen der Rück-Route Mittagspause: Gut essen im Hotel-Restaurant >Heilbrunnen< zwischen Jöhstadt und Grumbach
Blick zum Hotel aus Richtung Grumbach Mahlzeit bzw. erstmal Prost! ... jetzt könnte das Essen aber kommen. Frühling im Erzgebirge: Blick zum Pöhlberg
Frühling im Erzgebirge Wegweiser am Weg Richtung Mildenau Blick auf Mildenau Blick zur Kirche von Mildenau

.