Treffpunkt traditionell bei Bernd in Geyersdorf. Start nach Plattenthal über den ehem. Bahndamm, der jetzt zum Wanderweg mutiert ist
In Plattenthal bogen wir aufwärts ab nach Mildenau. Nach einem Fast-Crash mit einem Vertreter der Zielgruppe sind wir ab Mildenau in Richtung Streckewalde und später hinab ins Sandbachtal geradelt.
Über die Brückenmühle erreichten wir das Preßnitztal und fuhren dieses bis nach Boden. Jetzt war erst mal unser Frühstück angesagt ...

Streckenplan

Jetzt folgte ein Schauer dem anderen und wir probten das Anlegen der Regenjacke bis zur Perfektion. Egal, weiter das Preßnitztal aufwärts Richtung Steinbach. Zwischen Mittel- u. Oberschmiedeberg zweigten wir nach rechts auf den fast fertigen ABM-Wanderweg nach Arnsfeld ab
In "Fritzsch´s Gasthof" in Arnsfeld speisten wir lecker und preiswert. Auch das Bier war gut ... Nach dem Essen wieder bergaufwärts (an der Schule vorbei) über den Katzensilberweg  in Richtung Mildenau / Fuchshöhe (728m). Endlich rollte das Rad von allein auf der Straße zw. Grumbach und Mildenau.
In Mildenau bogen wir links zur LPG ab und folgten der Plattenstraße bis zur "Alten Königswalder Straße". Nun hinab bis Königswalde und weiter über den neuen Wanderweg auf dem alten Bahndamm bis Geyersdorf. Nach ca. 42 km erreichten wir den Start bzw. Zielpunkt unserer heutigen Tour. Die Tour war zwar entfernungsmäßig im Mittelfeld, aber dafür ging es ständig auf und ab: GPS-Karte von Gerd
 
Treffpunkt bei Bernd in Geyersdorf

Auf dem alten Bahndamm Richtung Plattenthal

Auf dem Lehrpfad vom Vögeln oder war es von den Vögeln: Ich weiss nicht mehr ...

... jetzt mache ich Dir Luft !

1 PS an der Straße aus dem Plattenthal

Wer ist denn nun hier freilaufend ???

Das Radteam nach dem Anlegen der aerodynamischen Gleitfolien

Frühstück in Boden

Im Sandbachtal

Hat jemand was von Tischtennis gesagt ?

Frühstück in Boden

Von hier ab weiter unter Vollschutz

... das Regenwetter zeigte die ersten Folgen. Kurze erzwungene Rast ... Erzgebirge im Frühling: Kurz vor Arnsfeld ... das war eine ganz schöne Plage: Aus dem Preßnitztal aufwärts. Fritzschs Gasthof in Arnsfeld: Lecker und günstig
Auf dem Weg von Arnsfeld nach Mildenau Blick zum Pöhlberg Nach dem Rauschenbachtal Im Oberdorf von Mildenau Rückweg nach Geyersdorf: Alter Bahndamm bei Königswalde

Nun war das Wetter wie der Optimist sagen würde "etwas durchwachsen", aber das hebt uns doch nicht an. Hauptsache, wir hatten wieder einmal eine gelungene Tour durch den Frühling im Erzgebirge, haben schön gespeist und vor allem gelacht und uns wieder mal stressfrei gesehen.

Bis zur nächsten Tour sagen wir einfach Tschüß

 

Fotos: Thomas Fischer, Gerd Krippendorf